Liebe Tanzschülerinnen & Tanzschüler,

auf dieser Seite findet Ihr alle aktuellen Informationen zur COVID19-Prävention in unserer Tanzschule.
Ihr könnt sicher sein, dass Eure Gesundheit sowie die Gesundheit unser Angestellten stets oberste Priorität hat und wir sämtliche aktuellen Auflagen erfüllen.
Zusammen mit dem BDT e. V. (Berufsverband Deutscher Tanzlehrer) haben wir ein entsprechendes Hygienekonzept ausgearbeitet das jeweils an die aktuellen Regelungen angepasst wird.
Außerdem wurden alle Mitarbeitenden intensiv geschult und für den Umgang mit den Hygieneregeln sensibilisiert.
Für die Umsetzung des Hygienekonzepts benötigen wir Eure Mithilfe. Sämtliche Verordnungen und Auflagen (sowie ggf. deren Lockerungen) können sich zum Teil kurzfristig ändern.

Hier ein Überblick über alle Maßnahmen, mit denen wir zur Eindämmung der Pandemie beitragen können

RÄUMLICHE ANPASSUNGEN:

1. Um den Kontakt zu anderen Gästen außerhalb des Tanzkurses auf ein Minimum zu beschränken und vermeidbare Menschenansammlungen zu vermeiden, wurde aufgrund der unterschiedlichen Säle in der Dachauer Straße eine "Einbahnstraßenregelung" eingeführt. Bitte betretet den Saal in der Dachauer Straße nur durch den Eingang und verlasst den Saal durch den Ausgang. In den Sälen in der Peter-Anders-Straße und in der Ebenböckstraße/Gottfried-Keller-Straße haben wir die Unterrichtszeiten so angepasst, dass sich keine großen Ansammlungen bilden können.

2. Wir haben in der gesamten Tanzschule an allen Ein- und Ausgängen Spender mit zertifiziertem, viruzidem Desinfektionsmittel platziert. 

3. Zwischen den Unterrichtseinheiten werden wir eine eine "Lüftungspause" von ca. 10 - 15 Minuten eingehalten. Während dieser Zeit werden alle Räume durchgelüftet. Weiterhin sind die Lüftungsanlagen so eingestellt worden, dass alle Säle permanent mit Frischluft versorgt werden. Somit sorgen wir für einen bestmöglichen Luftaustausch in den Sälen, um das Risiko durch Aerosole so weit wir möglich zu reduzieren.


MUND-NASE-BEDECKUNGEN/Alltagsmasken:

1. Bitte beachtet, dass wir den Aufenthalt in der Tanzschule nur mit angelegter Mund-Nasen-Bedeckung gestatten dürfen. Während des Tanzens darf dieser abgelegt werden.


ORGANISATORISCHE ANPASSUNGEN DES TANZUNTERRICHTS:

1. Der Mindestabstand von 1,50m ist von allen Teilnehmenden jederzeit einzuhalten.

2. Da wir größere Ansammlungen von Menschen außerhalb des Tanzsaales vermeiden möchten, bitten wir Euch, möglichst pünktlich und nicht früher als 15 Minuten vor Eurem Tanzkurs zu erscheinen.

3. Um eine lückenlose Nachvollziehbarkeit einer möglichen Infektionskette zu gewährleisten, möchten wir Euch bitten, nur zu den Tanzkursen zu kommen für die Ihr angemeldet seid. 

Uns ist bewusst, dass die Maßnahmen das Tanzen ein wenig einschränken werden, aber zusammen schaffen wir das!

Euer Team der Tanzschule Studio Ritmo