West Coast Swing - Stufe 2

Neue Figuren erweitern Ihre Kombinationsmöglichkeiten.
West Coast Swing ist ein „social dance“, es wird also auch Wert darauf gelegt, dass das Gelernte auch mit einem fremden Tanzpartner umgesetzt werden kann – und wenn das mal nicht klappt, macht man einfach etwas anderes draus.
Beim West Coast Swing gilt: Alles ist erlaubt, dass den Tanzpartner nicht aus dem Konzept bringt!